Therapie-Angebot

Foto PFerdAku

MYKOTHERAPIE FÜR TIERE – Heilen mit Vitalpilzen

Vitalpilze zählen zu den sog. Biological Response Modifiers (BRM), das sind Substanzen mit der Fähigkeit, gesundheitsfördernde Faktoren zu unterstützen und gleichzeitig die krankmachenden Faktoren zu bekämpfen bzw. zu verhindern. Durch eine einzigartige Kombination von Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen, Enzymen, wichtigen Eiweißen und essentiellen Aminosäuren von sehr hoher Bioverfügbarkeit wird eine sowohl antibakterielle und antivirale als auch antimykotische Wirkung erzielt; in zahlreichen klinischen Studien wurde außerdem eine antitumorale Eigenschaft bestätigt.

Die Mykotherapie (die Therapie mit den Vitalpilzen) ist eine regulative Therapie mit Pilzextrakten/-pulvern, die sowohl präventiv als auch bei vielen Krankheiten begleitend zur naturheilkundlichen/schulmedizinischen Behandlung oder als Alleintherapie eingesetzt werden kann. Gerade bei Allergien aller Art, COPD, Ekzemen, Problemen des Verdauungstraktes sowie Arthrosen oder Tumoren zeigen sich nach Einsatz der Vitalpilze meist recht schnell sehr gute Erfolge. Weiterführende Informationen erhalten Sie kostenlos bei der GfV – Gesellschaft für Vitalpilze e.V..